UPDATE: VIELE VERBESSERUNGEN FÜR DIE TÄGLICHE BILDERSUCHE

HIGHLIGHT:

Download-Übersicht noch informativer

Die Download-Übersicht in my-picturemaxx listet alle Downloads und ihre Details auf. Durch die beiden neu integrierten Spalten "Status" und "Auflösung" werden weitere Informationen ins Blickfeld gerückt. Der Aufruf der Liste erfolgt spürbar schneller.

Status informiert über den Erfolg eines Downloads

Bei Verwendung der bisherigen my-picturemaxx-Versionen werden ausschließlich erfolgreiche Downloads in der Download-Historie erfasst. Nach der Installation des Updates werden auch nicht erfolgreich abgeschlossene Downloads in der Liste aufgeführt.
Die neue Spalte "Status" in der Download-Übersicht gibt für jeden neuen Download eine Rückmeldung:

  • Erfolgreich - Download wurde komplett abgeschlossen.
  • Fehlgeschlagen - Download war nicht erfolgreich.
  • Offen - Download ist noch in Arbeit.


Im System des betreffenden Medienanbieters ist der Status für den jeweiligen Download ebenfalls einsehbar, so dass sich an dieser Stelle abrechnungsseitige Differenzen vermeiden lassen. 
Die Download-Übersicht ist unter "Mein Benutzerkonto" im Menü zu finden.

 

 

 

 

Filterung nach der Mediengröße

Die neue Spalte "Auflösung" ermöglicht eine Filterung nach der Mediengröße (Thumbnail, Preview, HighRes, Sonstige Download-Größen) direkt in der Übersicht. Bislang war dies nur für die als Datei heruntergeladene Statistik vorgesehen.

HIGHLIGHT:

Matrix-Filter & Places Bereich

Verbesserte Suchlogik und intuitive Bedienung

Der Anfang des Jahres neu eingeführte Matrix-Filter wurde und wird weiter ausgebaut und optimiert. Aktive Filter finden Sie jetzt deutlicher hervorgehoben. Neue Filter sind in Vorbereitung. Im Zusammenspiel mit einer überarbeiteten Darstellung im Places-Bereich erhalten Sie volle Transparenz und Kontrolle über die Auswirkungen Ihrer Filterauswahl.
 
Die Suchlogik wurde so angepasst, dass sich die Darstellung der Filter an der Auswahl im Places-Bereich orientiert und nicht umgekehrt. Es werden die Filter angezeigt, die als Schnittmenge von den ausgewählten Places bedient werden können.

 

Auf einen Blick

Weitere Verbesserungen
 

Öffnung und Markierung von Gruppen bleiben erhalten

Ob eine Gruppe in den Places geöffnet oder geschlossen ist, wird bei Programmende gespeichert. Auch die Markierung der Places kann gesichert werden (Aktivierung notwendig unter Einstellungen).


Kompletten Leuchtkasten einfach versenden

Per Klick auf das E-Mail-Symbol am Leuchtkasten lassen sich alle Bilder des Leuchtkastens gleichzeitig in die E-Mail übernehmen, wenn keines der Bilder einzeln markiert wurde.

Metadaten bei Mouseover-Ansicht kopieren

Das Symbol oben rechts in der Mouseover-Ansicht gibt Ihnen die Möglichkeit, sich die Metadaten als Text in die Zwischenablage zu kopieren.

Optimierte Betriebssystem-Unterstützung

my-picturemaxx wird für Windows als 64-Bit- und als 32-Bit-Version angeboten. Für macOS Benutzer stehen bereit:
Version 1 ab macOS 10.13 (notarisiert) und Version 2 ab macOS 10.10.

 

UPDATE MATRIX-FILTER & SANFTES REDESIGN

Creative & Editorial

Creative & Editorial

Den Fokus auf das benötigte Material legen

Die Auswahl zwischen „Creative“, „Editorial“ oder „Alles“ steht jetzt an zentraler Stelle bei der Suche bereit, um ein schnelles Umstellen zwischen den verschiedenen Recherchen zu ermöglichen. Für kommerzielle Projekte kommt in der Regel „Creative“ Material zum Einsatz, für die redaktionelle Berichterstattung wird zumeist „Editorial“ Material verwendet. Um welche Art von Material es sich handelt, wird von den jeweiligen Medienanbietern einklassifiziert.

Je nachdem, welche Auswahl Sie hier treffen, können sich die Optionen für den Matrix-Filter kontextbezogen ändern.





Matrix-Filter

MATRIX-FILTER

Medienfilter und Matrix-Filter präsentieren sich kompakt über dem Suchergebnis

Der klassische Medienfilter wurde um den neuen Matrix-Filter erweitert. Alle Wahlmöglichkeiten stehen ab sofort immer über dem Suchergebnis bereit. Die Anordnung erfolgt übersichtlich nebeneinander nach Kategorien. Unter dem Punkt „Medien“ können Sie beispielsweise Ihre Suche nach Medientyp (Bild, Video, Audio etc.), Art, Ausrichtung oder Mediengröße verfeinern.
Es lassen sich auch verschiedene Kriterien kombinieren. Alle aktuell aktiven Filter werden als Buttons über dem Suchergebnis angezeigt und können mit Hilfe der Kreuz-Symbole einzeln entfernt werden.
Mehr über den neuen Matrix-Filter erfahren Sie unter "HIGHLIGHT".

Sie sehen den neuen Filterbereich nicht? Öffnen Sie einfach per Klick auf + einen neuen Suchergebnis-Tab oder wechseln Sie zu einem vorhandenen Suchergebnis.


 


Suchsprache

SUCHSPRACHE

Bequem bei der Schnellsuche umstellbar

Die Suchsprache lässt sich direkt am Suchfenster umstellen, beispielsweise von „DE“ (deutsch) auf „EN“ (englisch). In dem Fall werden englische Keywords bei der Eingabe erwartet anstatt deutsche.
Die Suche von Begriffen in der jeweiligen Sprache kann Ergebnisvorteile gegenüber einer Suchanfrage bringen, die im Hintergrund per Wörterbuch übersetzt wurde. Voraussetzung hierfür ist, dass für die gesuchten Medien eine native Verschlagwortung in der gewünschten Sprache vom Anbieter bereitgestellt wurde.

Datumsfilter

DATUMSFILTER

Gut sichtbar, in einer Reihe mit der Schnellsuche

Auf den oft genutzten Datumsfilter können Sie jetzt direkt zugreifen. Die Datumsauswahl ist noch intuitiver, insbesondere bei der Auswahl individueller Zeiträume. Die Werte für Jahr und Monat werden sofort übernommen, Zeiträume werden markiert.

Alternativ lassen sich individuelle Zeiträume einfach per Tastatur eingegeben, zum Beispiel „9111989“ für den 09.11.1989 – die Trennungen werden automatisch vorgenommen.


 


Seitenleisten & Fenster

SEITENLEISTEN

Mit nur einem Klick Platz schaffen für den Hauptbereich

Die Seitenbegrenzungen links und rechts im Programmfenster werden ab sofort durch zwei Seitenleisten gebildet. Mit diesen neuen Bedienelementen können Sie alle Fenster der linken bzw. der rechten Seite mit nur einem Klick aus- und in gleicher Fenster-Anordnung wieder einblenden. Sie gewinnen schnell Platz und schalten unkompliziert zurück. Öffnen Sie per rechter Maustaste das Kontextmenü einer Seitenleiste, um eine Liste der einblendbaren Fenster zu erhalten.
Alle Fenster, zum Beispiel Places, Metadaten, Projektordner, Suchhistorie etc. lassen sich auch weiterhin einzeln öffnen, schließen und abdocken.

Falls Sie ein Fenster vermissen, können Sie es auch über das neue Menü "Fenster" einblenden.


Fußzeile & Leuchtkasten

FUSSLEISTE

Leuchtkästen aus- und einblenden

Die untere Abgrenzung des Programmfensters übernimmt die neue Fußleiste. Klicken Sie darauf, um den Leuchtkasten aus- oder einzublenden.

Schneller geht es nur per Shortcut

  • Mit der Kombination Umschalt + L kann der Leuchtkasten auch direkt ein- und ausgeblendet werden.

Fenster anordnen

FENSTER ANORDNEN

1 Hauptfenster schnell maximieren und minimieren

Per Klick auf das neue Symbol oben rechts am Hauptfenster können Sie zwischen Vollbilddarstellung und Standarddarstellung wechseln, zum Beispiel um schnell maximalen Platz für das Suchergebnis, den Vorschau-Tab, für my Media Suppliers oder my Offers zu haben und genauso schnell wieder zurückzuwechseln.

Schneller geht es nur per Shortcut

  • Mit der Kombination Umschalt + W lässt sich das Hauptfenster maximieren und minimieren.


2 Bild in das Vorschau-Fenster einpassen

Um die Darstellung des Vorschau-Bildes im Rahmen zu verändern, klicken Sie auf das Symbol oben rechts im Vorschau-Fenster. Damit können Sie zwischen voller Fensterausnutzung (Bild wird ggf. nicht komplett angezeigt) sowie vollständiger, proportionaler Darstellung des Bildes wechseln.

 

3 Fenster aus- und eindocken

Ein neu gestaltetes Symbol oben rechts an allen Fenstern macht sie auf die Möglichkeit des Ein- und Ausdockens aufmerksam. Klicken sie darauf, wird das betreffende Fenster aus seiner aktuellen Anordnung gelöst und kann frei auf dem Bildschirm (oder weiteren Bildschirmen) platziert werden.
Klicken Sie an gleicher Stelle bei einem frei platzierten Fenster, wenn Sie es wieder in die Fensterstruktur "eindocken" möchten.


Warenkorb & Suchergebnis

WARENKORB &
SUCHERGEBNIS-EINSTELLUNGEN

1 Jederzeit im Zugriff

Das Warenkorb-Symbol rückt nach rechts neben das Benutzer-Symbol und bleibt dort permanent im Blick. Wurden Medien im Warenkorb abgelegt, wird auch die Anzahl angezeigt. Durch Klick auf das Symbol können Sie den Warenkorb öffnen und bearbeiten.

 

2 Alles zur Einrichtung auf einen Blick

Ansichts-, Sortierungs- und Zoomfunktion für das Suchergebnis wurden aus dem oberen Bereich des Programmes in einen eigenen Einstellungsdialog überführt. Die Suchergebnis-Einstellungen erreichen Sie über das bisherige Einstellungssymbol per Mausklick oder per Navigation über das Menü „Ansicht“.


 

HIGHLIGHT:

DER MATRIX-FILTER

Für schnelle und noch treffsicherere Ergebnisse

Der Matrix-Filter ergänzt den klassischen Medienfilter um nützliche Spezialfilter. Diese werden von Medienanbietern individuell zu konkreten Bildinhalten oder ausgewählten Themen angeboten. Sie finden diese Filter unter den folgenden Filter-Kategorien:

  • Farbe
  • Menschen
  • Geographie
  • Creative Themen
  • Editorial Themen


Der komplette Medienfilter ist jetzt exklusiv über dem Suchergebnis angeordnet.

Bevor Sie eine Filterung vornehmen, entscheiden Sie, ob Sie Creative- oder Editorial-Material oder beides suchen möchten.

Die Auswahl Creative / Editorial und der Datumsfilter befinden sich immer gut sichtbar über den Filterkategorien und in direkter Nähe zur Suche.

 

Integrierte Ähnlichkeitssuche

Bei einigen Medienanbietern, die diese Möglichkeit unterstützen, können Sie zu einem Bild oder Video im Suchergebnis eine Ähnlichkeitssuche nach ähnlichen Medien anstoßen. Rufen Sie dazu mit der rechten Maustaste das Kontextmenü auf und wählen Sie „Ähnlichkeitssuche“.

 

VIELE WEITERE ARBEITSERLEICHTERUNGEN

aus laufenden Updates

 



HIGHLIGHT: 

HINWEISE ZU MEDIENANBIETERN

Anmerkungen und Notizen stehen bei jeder Suche direkt zur Verfügung

Administratoren eines ID-Zugangs können Bemerkungen zu einzelnen Medienanbietern anlegen, die in der Places-Übersicht für alle zugehörigen Medienkäufer angezeigt werden. Die "Globale Anmerkung" wird direkt neben dem Place-Namen dargestellt. "Globale Notizen" lassen sich für ausführlichere Preisstrukturen oder für Erklärungen zum Vertrag oder Workflow nutzen. Diese Angaben werden sichtbar, wenn der Medienkäufer die Maus in der Places-Übersicht über den Namen des jeweiligen Anbieters schiebt. Zusätzlich hat jeder Benutzer die Möglichkeit, an gleicher Stelle persönliche Notizen zu hinterlegen.

 

HIGHLIGHT:

DER VERWENDUNGSHINWEIS

Notizen zum Download für eine aussagekräftige Download-Auswertung

my-picturemaxx erlaubt die Hinterlegung von Verwendungshinweisen für alle Downloads. Für eine übersichtliche und speziell auf das Unternehmen abgestimmte Gestaltung der Verwendungshinweise kann Ihr Administrator eine individuelle Struktur der Informationen festlegen, die der Anwender immer ausfüllen soll.  

Warum Sie ein Verwendungshinweis nutzen sollten?

Durch die Speicherung eines Verwendungshinweises unmittelbar beim Download eines Mediums können im Nachgang leicht entsprechende Zuordnungen zu Projekten oder Kostenträgern getroffen werden und strukturierte Auswertungen erfolgen. 

 

Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz

Sämtliche Einzelelemente, wie zum Beispiel der Places, Downloads, Leuchtkästen usw. lassen sich mittels Drag & Drop verschieben und beliebig positionieren, auch außerhalb, zum Beispiel auf einem zweiten Bildschirm. Mehrere ausgedockte Elemente können außerhalb miteinander verbunden werden. Zurück geht’s, wenn Sie das jeweilige Fenster im Titelbereich „anfassen“ und „andocken“ lassen.

Element verschwunden? Mit dem Ansichtsmenü blenden Sie es wieder ein. Hier können Sie auch bequem ein neues Farbschema für den Hintergrund auswählen.

 

Vom Büro und von zu Hause zugreifen

Mit Ihrem persönlichen my-picturemaxx Login können Sie von beliebigen Computern aus recherchieren. Ihre Einstellungen, Leuchtkästen usw. erhalten Sie immer und überall aktuell aus der picturemaxx Cloud.

 

 

NOCH MEHR SUCH-OPTIONEN

Entdecken Sie den 24h-Such-Button.
Oder suchen Sie direkt nach der Mediennummer!

HIGHLIGHT:

24H - BUTTON

Damit Aktuelles zuerst kommt

Rechts neben dem Suchfeld finden Sie den 24h-Button. Damit werden Ihnen nur Medien angezeigt, die innerhalb der letzten 24 Stunden eingespielt wurden. Geben Sie wie gewohnt Ihre Keywords ein und starten Sie die Suche mit dem 24h-Button oder klicken Sie direkt darauf, um alle neuen Medien zu sehen.

 

HIGHLIGHT:

PHRASENSUCHE

Suche nach zusammenhängenden Schlagwörtern

Phrasen, feste Begriffe oder Namen, wie zum Beispiel „Helmut Kohl“ oder „Deutsche Einheit“ werden dank eines Suchindexes erkannt. Sie profitieren von besten Ergebnissen, wenn Sie die Begriffe in der richtigen Reihenfolge in Anführungen setzen.

 

Neue Suche / Suche in Ergebnissen

Diese Funktion sorgt dafür, dass nachfolgende Aktionen auf ein neues oder auf ein aktives, schon vorhandenes Suchergebnis angewendet werden.

Suche nach Mediennummer

Sie kennen nur die Nummer eines Bildes, Videos oder Dokuments? Kein Problem, geben Sie einfach die Nummer bei der Suche ein.

Mehr Übersicht für anspruchsvolle Suchanfragen

Die Erweiterte Suche bietet Raum für fortgeschrittene Suchtechniken. Sie ist ab sofort über das Plus-Symbol neben dem Suchfeld zu erreichen. Nützlich sind die deutlich gekennzeichneten Logik-Verknüpfungen. Der Medienfilter kann zusätzlich aktiviert werden.

Zeit sparen mit gespeicherten Suchanfragen

In der Erweiterten Suche lassen sich Ihre Suchanfragen speichern und später für eine neue Suche wieder abrufen. Die gewählten Suchkriterien bleiben erhalten.

HIGHLIGHT:

KONTAKT - ICON

Direkter Zugriff auf die Anbieterdaten 

Sie kennen die kleinen Icons unter den Thumbnails im Suchergebnis. Hier finden Sie das Kontakt-Icon mit dem „i“ wie Information. Lassen Sie sich per Mausklick schon an dieser Stelle die Daten des jeweiligen Medienanbieters anzeigen, zum Beispiel Ansprechpartner, Telefonnummer und E-Mail Adresse, um Fragen zum Angebot direkt zu klären.

 

HIGHLIGHT:

MOUSEOVER-VORSCHAU

Integrierte Serienvorschau

Fahren Sie mit der Maus über ein Thumbnail im Suchergebnis und sehen Sie die optimierte Mouseover-Vorschau. Handelt es sich um eine Serie, finden Sie alle zugehörigen weiteren Medien als klickbare Thumbnails integriert. Es erscheint nichts über dem gewählten Bild? Aktivieren Sie im Menü Bearbeiten die Mouseover-Einstellungen.

Verbesserte Ansichten und Zoom

Galerie-, Listen- und Mosaikansicht präsentieren sich in übersichtlichem Design. Suchergebnisse lassen sich nach verschiedenen Kriterien sortieren. Welche Angaben unter dem Thumbnail im Suchergebnis angezeigt werden, regeln Sie detailliert über das Steuerrädchen der gewünschten Ansicht. Es wird sichtbar, wenn Sie das Ansichts-Icon oben rechts im Fenster klicken. Mit dem optimierten 3-Stufen Zoom-Regler wählen Sie die gewünschte Größe der angezeigten Medien.

Anzahl der Suchergebnisse pro Medienanbieter

Noch bevor Sie Ihre Suchanfrage auslösen, zeigt Ihnen die Places-Übersicht, welche Anbieter Ihre Suchanfrage bedienen können - inklusive der Anzahl der angebotenen Medien. Geben Sie einfach Ihre Schlagwörter oder Kriterien ein und beobachten Sie die Veränderungen noch bevor Sie die Suche abschicken.

 

LEUCHTKÄSTEN SPIELEND LEICHT ORGANISIERT

Nutzen Sie die Projektordner und profitieren Sie von den Team-Funktionen!



LEUCHTKÄSTEN & PROJEKTE

Erstellen und bearbeiten

Projektordner und zugehörige Leuchtkästen lassen sich leicht anlegen und administrieren. Damit haben Sie immer nur die Leuchtkästen im Blick, die Sie für Ihr aktuelles Projekt benötigen. Hier definieren Sie auch, ob Sie einen Leuchtkasten mit den Team-Mitgliedern für Ihre ID-Nummer teilen möchten oder nicht.
 

Suchfunktionen für Leuchtkästen

Sehr praktisch ist auch die Suchfunktion, mit der Sie anhand von Wörtern aus dem Titel Leuchtkästen auffinden können.


Infobox zum Leuchtkasten

Die Infobox im Leuchtkasten-Bereich, einblendbar durch Klick auf das Info-Symbol, liefert Ihnen alle wichtigen Informationen, wie zum Beispiel Medienanzahl, Share-Informationen und das Datum der letzten Änderung.
 

Kommentare zur Medienauswahl speichern

Die Infobox eines Leuchtkastens gibt Ihnen zusätzlichen Raum, um Ihre Auswahl zu erklären oder um wichtige Hinweise zu vermerken. Das ist besonders praktisch für Leuchtkästen, die Sie mit anderen teilen.

 


Die Drag & Drop Funktion

Die Drag & Drop Funktion ermöglicht, Bilder aus einem Leuchtkasten oder einem Suchergebnis per Drag & Drop in einen ungeöffneten Leuchkasten in der Projektordner-Liste zu ziehen und abzulegen .


Aktuelle Ansicht

Die Scroll-Position wird beim Wechsel zwischen Leuchtkästen gespeichert, d.h. nach Hin- und Zurückwechseln wird der Leuchtkasten in der Position geöffnet, wie er verlassen wurde.

HIGHLIGHT:

ARBEITEN IM TEAM

Teilen Sie Ihre Leuchtkästen mit Anderen

Mit my-picturemaxx können Sie in wenigen Schritten jeden erstellten Leuchtkasten mit den Mitgliedern Ihres Teams teilen. Ein Klick auf das Share-Icon öffnet automatisch Ihr Adressbuch. Hier sind alle relevanten my-picturemaxx Benutzer automatisch hinterlegt. Welche Rechte die einzelnen Nutzer für den von Ihnen erstellten Leuchtkasten erhalten, bestimmen Sie selbst.

 

Rankings und Notizen

Verteilen Sie Sternchen für einzelne Medien im Leuchtkasten, die Ihnen gefallen und hinterlegen Sie individuelle Notizen.

Reihenfolge per Drag & Drop

Die Reihenfolge von Medien in einem Leuchtkasten können Sie per Drag & Drop jederzeit selbst bestimmen.

 

KREATIVE SERVICES AUF EINEN KLICK

Die exklusiven my-picturemaxx Services liefern Ihnen Inspiration und fertige Suchergebnisse!



 

 

 

HIGHLIGHT:

my Calendar

Sie wollen kein Datum, Jubiläum oder Event verpassen oder suchen noch ein Thema für die nächste Ausgabe? Dann schauen Sie in den Kalenderservice von my-picturemaxx. Klicken Sie auf ein Datum und my Calendar zeigt Ihnen wichtige nationale und internationale Ereignisse des Zeitgeschehens.

Oder suchen Sie einfach gezielt nach einem Thema. Jeder Kalendereintrag hält eine Medienvorschau mit passenden Ergebnissen und eine vorbereitete Suchanfrage für Sie bereit.

Ereignisse

Geburtstage

Todestage

Feiertage/Gedenktage

 

 

HIGHLIGHT:

my Offers

Lassen Sie die weltgrößten Events und die wichtigsten regionalen Ereignisse einlaufen. my Offers spiegelt das öffentliche Leben in Echtzeit: top-aktuelle Medien aus News, Politik, Sport, Entertainment, vom süßesten Red-Carpet-Lächeln bis hin zum Tor des Abends. Offers oder Angebote sind in my-picturemaxx Galerien, die direkt von den Medienanbietern zu einem Thema zusammengestellt werden. 
100%ige Relevanz garantiert.


  my Offer Angebot ist neu
  my Offer Angebot wurde schon einmal in der Liste angezeigt
  my Offer Angebot wurde schon einmal geöffnet

 



HIGHLIGHT:

my Media Suppliers

my-picturemaxx zeigt Ihnen ganz genau, bei wem Sie einkaufen und macht Ihnen die Kontaktaufnahme ganz leicht. Unter my Media Suppliers hat jeder Medienanbieter sein Profil mit Adress- und Kontaktdaten, Kurzvorstellung und einer Medienauswahl hinterlegt. Filtern Sie zum Beispiel nach Themenschwerpunkt oder Standort und übernehmen Sie die Ergebnisse in Ihre Suchgruppen.




HIGHLIGHT:

my Requests

Sie suchen die Nadel im Heuhaufen oder finden nicht die passenden Suchwörter? Im Recherche-Service my Requests beschreiben Sie Ihre konkreten Recherchewünsche und starten eine Anfrage bei Ihren ausgewählten Medienanbietern. Die Antworten und vor allem die Ergebnisse sehen Sie direkt im Programm.